logo
frau pick

Die klassischen Anwendungsgebiete
des Lasers in der Zahnheilkunde





 

Parodontologie – Zahnfleischerkrankungen
durch den Laser wird das entzündete Gewebe entfernt und eine Keimreduktion
im Bereich des Zahnfleisches erreicht
→ Bild Kavo disk




 

Endodontie – Behandlung des Wurzelkanals
der Laserstrahl wird in den bakteriell besiedelten Wurzelkanal eingebracht und
entfaltet dort seine keimtötende Wirkung

 

Konservierende Therapie – Füllungstherapie

  • Kavitätenpräperation = Eröffnen des kariösen Zahnes
  • Kariesentfernung
  • Desensibilisierung überempfindlicher Zahnhälse
  • minimalinvasives Eröffnen von Fissuren (Furchen) und Grübchen vor der Versiegelung
  • Analgesie - oberflächliche Betäubung
   

Chirurgie
bei folgenden Einsatzgebieten wird der Laser erfolgreich eingesetzt:

  • Entfernung von Lippenbändchen, Schleimhautwucherungen
  • Freilegen von Implantaten und Präparationsgrenzen
  • Präparationen am Knochen
  • Behandlung von Entzündungen um das Implantat
  • Schmerzarme Abszesseröffnung
  • Blutstillung
  • Behandlung von Herpes und Aphten
  • operative Entfernung von Zähnen

Besonders bei schmerzsensiblen Patienten und bei Kindern
wird der Laser mit großem Erfolg eingesetzt

gerne beraten wir Sie dazu detailliert in unserer Praxis >>> Terminwunsch